Schlagwort-Archiv: Gandalf der Graue

Der rechte Kairos-Augenblick um einzutreffen.

Der rechte Kairos-Augenblick, um einzutreffen, wird von einem Zauberer so beschrieben:”Es ist ein herrlich sonniger Tag. Die Welt ist noch in Ordnung im Auenland und mein Kollege fährt auf seiner einachsigen offenen Kutsche einen Feldweg entlang. Da wird ihm plötzlich vorgeworfen: „Du kommst recht spät!“ Darauf antwortet Gandalf der Graue: „Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wann er es beabsichtigt.“

Diese Szene stammt aus dem verfilmten Buch „Der Herr der Ringe“. Dank ihr habe ich mir vertiefte Gedanken über den rechten Kairos-Augenblick um einzutreffen gemacht. Im Film unterstützt dieser Satz die Mystik des Zauberers. Ein mystischer Zauberer gibt keine Terminversprechen. Doch stellen sie sich vor, ich würde meinem Kunden so antworten.

Weiterlesen