Schlagwort-Archiv: Fülle

Wer in der Fülle ist, …

Joachim Trott

Joachim Trott

Wer in der Fülle ist, kann sich rar machen. Neben meiner Tätigkeit als Olivenöl-Unternehmer bin ich gleichzeitig als Internetmarketing-Berater unterwegs und möchte Ihnen zu dieser Tätigkeit einen kleinen Einblick geben: In der Zeit, als meine Fülle noch weniger entfaltet war, ging es mir oft so: Die „Mangel“-Vorgeschichte: Ich habe Unternehmen beraten, wie Sie mehr Besucher auf ihre Webseite bekommen und sie zu Kunden machen. Oft waren meine Empfehlungen mit grundsätzlichen Änderungen der Webseite bzw. des Designs verbunden. An dem Punkt gaben viele Kunden auf, da die Umsetzungskosten sie vom Weitermachen abhielten. Ergebnis: Keine Folgeaufträge für mich und ich … fühlte mich wieder „im Mangel“.

Mit Fülle:
Nun habe ich dank meiner Fülle-Entwicklung einen Kunden, der mich für seine verschiedenen  Unternehmen am liebsten zu 100% haben möchte. Entsprechend vergütet, sicherte ich ihm zu, vorerst keine neuen Kunden anzunehmen, sondern mich voll auf ihn zu konzentrieren. Meine Stammkunden und mein Olivenöl-Unternehmen betreue ich natürlich weiter. Einer dieser Stammkunden buchte mich diese Woche für einen Beratungstag. Von ihm hatte ich bisher nur sehr kleine, doch sehr arbeitsaufwändige Aufgaben erhalten. Mein neues „Fülle“-Angebot an ihn war: Es gibt nur noch Komplettpakete oder eine Tagesberatung. Zu meiner Überraschung nahm er die Tagesberatung, die gemeinsam mit der langjährigen Webagentur stattfand. Ein heikles Thema, vor allem wenn die Agentur Angst hat, dass ich ihr Folgegeschäft weg nehme oder sie aufgrund meiner Kritik schlecht dasteht. Mit meiner inneren Fülle hatte ich allerdings ein ganz anderes Ziel: möglichst alle Umsetzungs-Aufgaben bei der Webagentur belassen. Wann immer es also um die Umsetzung ging, fragte ich die Agentur: Können Sie das machen, dann kommt gleich alles aus einer Hand und es gibt keine Schnittstellen.
Weiterlesen