Schlagwort-Archiv: Europa kairologisch

Europa kairologisch: Dunkle Wolken am Himmel?

Europa kairologisch gesehen klingt wahrscheinlich für die meisten fremd. Jeder kennt jedoch bestimmt die folgende Situation: Man sitzt noch gemütlich im Liegestuhl. Die Sonne scheint. Aber nur noch durch ein paar wenige blaue Wolkenfenster. Am Horizont zieht eine dunkle Wolkenwand auf. Die Luft ist schwül. Erste kleine Windböen. Wir können gewöhnlich aus Erfahrung einschätzen, was das bedeutet. Wir bereiten uns vor: packen, verstauen, suchen Unterschlupf.

Schwerer ist es, einen geschichtlichen Sturm richtig einzuschätzen. Und noch schwerer, darauf richtig zu reagieren. Die meisten von uns sind „kleine Unternehmer“. Was sollen wir tun, wenn führende Ökonomen Europas schreiben: „Wir glauben, dass Europa schlafwandelnd auf eine Katastrophe mit unkalkulierbaren Ausmaßen zutaumelt.“? Etwa reagieren, wie es der Sprecher der Bundesregierung tut: „Das ist eine von vielen Expertenmeinungen, die wir zur Kenntnis nehmen.“
(Ökonomen fürchten Katastrophe, ntv.de v. 25.7.2012.)

Weiterlesen