Schlagwort-Archiv: Ein- und Ausatmen

Kairos-Wissen: Manchmal fühlen wir uns schwach, manchmal fühlen wir uns stark.

Gabriela LinneKairos-Wissen: Warum ist das so, liebe Unternehmerinnen und Unternehmer?
Nein, ich denke jetzt nicht an Situationen, wie
- „Ich habe zu wenig geschlafen.“
- „Mich erdrücken meine Sorgen.“
- „Ich bin morgens immer müde, aber abends werd’ ich wach (ach nein, schwach …)“
- „Meine Gefühl wechselt täglich, je nachdem was ich zu tun habe.“

Ich meine eine tief liegende Basiskraft, die manchmal höchstens für Aufräumarbeiten oder ein inneres Nacharbeiten nach einer intensiven Handlungsphase reicht. Und manchmal eben wie ein brodelnder Wasserkocher das Wasser zu Dampf werden lässt und unsere Handlungen sprudelnd bis kochend begleitet. Ich meine hierbei Kraft-Rhythmen, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken (ganz konkret knapp sieben Jahre).

Weiterlesen