Kairos-Frage: Leben Sie Berufung?

Die Kairos-Frage: “Leben Sie Berufung?” an einem KAIROS-Lenk-Abend mit Dr. Karl Hofmann hat mich bewogen, über die Gedanken des Abends weiter nachzudenken. Doch zunächst ein paar Sätze zur Berufung selbst. Berufung ist aus unserer Sicht: Empfangen und Tun, Freiheit und Pflicht, Einsicht und Ringen mit Gegensätzen, Genießen und Arbeit. Sie durchzieht unser ganzes Leben und kann auf vielfältige Weise nach außen treten. Ein Beruf kann Berufung für eine gewisse Zeit mehr oder weniger abbilden.

Hier nun unsere Gedanken und vertiefenden Fragen zur Berufung für Sie:

1. Empfinden Sie Ihre Berufung eher als eine geistige Kraft?
Ist es eine Art inneres Feuer? Wofür brennen Sie wirklich? Wie stark ist diese Kraft? Ist die Berufung darauf ausgerichtet, andere in ihrer Selbstentfaltung zu stärken?Ist sie darauf ausgerichtet, Ideen, Ausdrucksformen zu entwickeln, die den wahren Kräften der Gegenwart entsprechen?

2. Empfinde Sie Ihre Berufung eher als Resonanz-Kraft?
Wollen Sie eher in Resonanz gehen mit Worten, Handlungen, Menschen? Wie sehr erspüren Sie die Kraft? Wie heiß oder kalt erleben Sie etwas oder jemanden? Ist die Berufung darauf ausgerichtet, andere in ihrer Resonanzentfaltung zu stärken?

3. Empfinden Sie Ihre Berufung eher als strukturierende Kraft?
Wollen Sie eher Menschen und Sachverhalte in ihrer Beziehung zueinander begreifen? Wie sehr suchen Sie Synthesen? Wie intuitiv oder rational erleben Sie Einheit? Ist die Berufung darauf ausgerichtet, Strukturen zu entwickeln und zu verstehen? Ist sie darauf ausgerichtet, zu ordnen, zu vermitteln, Hoffnung zu geben, auf Ziele auszurichten.

4. Empfinden Sie Ihre Berufung eher als Kraft aus der Vielfalt?
Wollen Sie möglichst viel von der Welt ansehen und annehmen? Welche Dinge ziehen Sie an, lassen Sie handeln und praktisch umsetzen? Ist die Berufung darauf ausgerichtet, die Entfaltung im Handeln zu sehen? Ist sie darauf ausgerichtet, situationsbezogen zu arbeiten, praktische Veränderungsprozesse zu begleiten?

Wenn Sie sich Zeit nehmen und auf die Fragen einlassen, kann Erkenntnis entstehen. Über Sie selbst. Und über die Übereinstimmung von Berufung und Ihrem unternehmerischen Tun. Ich bin gespannt auf Ihre Erkenntnisse.

Eine kraftvolle Woche wünscht Ihnen von Herzen
Ihre Gabriela Linne

29. August 2012
Kairos-Leittext

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>