Kennen Sie kairologische Aufstellungen?

Gabriela Linne

Gabriela Linne

Kennen Sie Aufstellungen? Auch kairologische Aufstellungen? Wahrscheinlich haben viele von Ihnen bei der ersten Frage innerlich genickt. Und bei der zweiten fragend geguckt: Was ist denn das für eine Neuschöpfung? Kann ich verstehen. So ging es übrigens zunächst auch meiner langjährigen Begleiterin und Freundin Mandakini Christiana Jacobsen, die seit mehr als 28 Jahren erfolgreich im In-und Ausland mit Aufstellungsseminaren arbeitet. Das vergangene Wochenende habe ich mit ihr in Freiburg-Köndringen verbracht, in einem Seminar für Bewusstseinsentwicklung und Lebensvisionen für die Männer und Frauen der neuen Zeit. Und ihr am Samstagmittag von „kairologischen Aufstellungen“ berichtet.

Von den drei Entfaltungstypen (Selbstentfaltung, Resonanzentfaltung, Lebensentfaltung) zum Beispiel oder von den Lebensphasen mit ihren unterschiedlichen Dynamiken und Bedeutungen für die Aufsteller. Und natürlich von den Wirkungen bei Menschen, die zusammen arbeiten oder zusammen leben mit genau diesem neuen kairologischen Blick auf „das was fehlt“ oder entfaltet werden möchte.
Was dann passierte? Mandakini konnte sehr schnell spüren, welche Bereicherung dieser neue Blickwinkel bei bestimmten Anliegen sein konnte. Und – als ob es so sein sollte – konnten wir unser gemeinsames Wissen und unsere Erfahrung in der Aufstellung einer jungen Frau schon am Sonntag verbinden und aktiv einsetzen. Das Ergebnis waren: eine sehr glückliche Frau, die ihr Anliegen klar, liebevoll und tiefgehend lösen konnte; zwei dankbare Frauen, die fühlten, dass hier gerade etwas ganz Neues geboren wurde; eine Gruppe von insgesamt 16 Menschen, die großen Anteil an der Arbeit nahm.

Warum schreibe ich das heute? Um danke zu sagen. Danke für die Eingebung, die zu mir kam. Danke an meine liebe Freundin Mandakini, die mir glaubte. Danke an die junge Frau, die sich einließ. Und danke an die Menschen, die als Helfer dabei waren.

Sie alle in unserer Kairos-Gruppe können nun miterleben, wie aus einer Idee im Geist über die Resonanz zu anderen und deren Glauben daran mit einer nachvollziehbaren Struktur etwas Neues in die Welt kommt – als anfassbares Angebot. Vielleicht sehen wir uns ja, wenn die Neuschöpfung terminiert ist.

Eine schöpferische Woche auch für Sie
Ihre Gabriela Linne

Kairos-Leittext 5. November 2014

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>